Tage der Kulturlandschaft: Auk Nova im Burgrain

Liebe Freundinnen und Freunde des Stimmen Festivals Ettiswil!

Die 16. Tage der Kulturlandschaft stehen an. Bei uns gibt es dazu zwei gewichtige Veränderungen: neu begrüssen wir euch im Schweizerischen Agrarmuseum Burgrain – und das am Freitagabend.

Unverändert bleibt die hohe Qualität unserer Acts. Dieses Jahr präsentieren wir euch Auk Nova (Bild): Valentin Kugler hat sein klangliches Glück in den Gassen Berns gefunden, wo der Sänger und Gitarrist einst als Strassenmusiker unterwegs war. Dann querten die Mitglieder seiner späteren Band den Weg – Me, Valentin & You waren geboren. Das Ensemble kleidete Kuglers zerbrechliche Singer & Songwriter Songs in neue Klangbilder – bald wuchtig, bald melancholisch.

Jetzt schreitet Kugler weiter, im Alleingang und unter dem Namen Auk Nova. Damit nimmt er Bezug auf einen pinguinähnlichen Vogel, den Auk. Der Name ist Programm: Kälte und Kargheit des hohen Nordens widerspiegeln sich in der musikalischen Landschaft; die elektrischen und akustischen Rhythmen von Synthesizer und Gitarren erinnern an Wellen und Wind. Die pulsierenden Tiefen des Basses versinnbildlichen wildes Wasser und schaffen eine sehnsüchtige Klangkulisse. Die Welt verliert sich in unruhiger See, das Tosen des Windes vermischt sich mit dem Rauschen des Meeres. Das ist Auk Nova. Nach Alberswil kommt Valentin Kugler als Solokünstler. Egal, was er tut: seine Songs sind kraftvoll, pulsierend und hallen im Kopf lange nach.

Auk Nova, Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr
Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain, Museumscafé

Die Bar ist 45 Minuten vor Konzertbeginn geöffnet.

Tickets sind ab sofort erhältlich.

Wir freuen uns darauf, euch im Burgrain zu sehen.

Herzliche Grüsse
OT Stimmen Festival Ettiswil

News

HERZLICHEN DANK

20 Jahre Stimmen Festival Ettiswil. Wir blicken zurück auf ein wunderschönes Jubiläum. Unser facettenreiches Programm stiess auf grosses Interesse, alle ...

weiterlesen

Diskussion, Blues und Abschied

«Klima- und Geschlechterdebatte: Wo liegt da der Zusammenhang?» Diese Frage stellte eine Besucherin des Live Podcasts «Einfach Leben» vom Sonntagmorgen im ...

weiterlesen

Leuchtende Kinderaugen und düstere Inhalte

Sie besingen den Bauchnabel und Lucy, das Tussi. Sie erzählen Geschichten aus der Schule und wissen, wie man Kaugummi aus den Haaren entfernt. Albissers Bu ...

weiterlesen

Togo, Lothar und «Ettiswisl»

Trotz Dauerregen schien am Stimmfenster vom Freitag die Sonne – zumindest im Singsaal. Verantwortlich dafür war der solare Jazz von Afi Sika Kuzeawu. Statt ...

weiterlesen

Fulminanter Auftakt mit einheimischen Stimmen

Furioses Finale eines abwechslungsreichen Auftakts: Gemeinsam stimmten die fünf Sängerinnen und zwei Sänger des «Heimspiels» den Klassiker «Jolene» von Dol ...

weiterlesen

Umfrage

Seit 20 Jahren ist das Stimmen Festival Ettiswil fester Bestandteil der Kulturszene auf der Luzerner Landschaft.Wir nehmen dies zum Anlass, darüber nachzud ...

weiterlesen

Danke für die Unterstützung